Spenden

Mit Ihrer Hilfe können wir helfen!

Das Flohmarktteam Gaimersheim besteht seit 1996. Es wurden jährlich zwei, seit 2001 drei Flohmärkte veranstaltet. Die Bearbeitungsgebühr von derzeit 3 € sowie 15 % des Verkaufserlöses und auch die Standgebühr von 5 € aus dem Spielzeugflohmarkt fließen in vollem Umfang in verschiedene soziale Projekte. Unser Schwerpunkt dabei liegt auf Projekten und Aktionen für Kinder und Jugendliche bei uns in der Region. Seit einigen Jahren beteiligen wir uns auch mit einem Waffelstand am Gaimersheimer Weihnachtsmarkt. Hier fließen 100 % der Einnahmen in caritative Projekte.

Seit Bestehen unseres Flohmarktes konnten wir bereits über 56.000 € (Stand 2016) verteilen.

Auf diese Summe sind wir stolz!

In der Vergangenheit unterstützen wir pfarreiinterne Einrichtungen und Aktionen, wie Kindergottesdienste, Pfarrfeste, Neubau und Einrichtung unseres Pfarrheimes, aber auch ganz konkrete Familien, die in unserer Pfarrgemeinde leben und mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen haben. Zur Tradition haben wir auch die Spende an die Gaimersheimer Tafel kurz vor Weihnachten gemacht! Vereine, wie young care, Wirbelwind, Dunkelziffer, Weihnachten im Schuhkarton, Frauenhaus Ingolstadt, Miteinander - Füreinander, Hundestaffel ASB, Rheumaliga, Kinderklinik Ostbayern, Mukoviszidose Kinder sind nur einige Beispiele, wohin unser bzw. Ihr Geld geflossen ist. Auch unsere Einrichtungen für Kinder vor Ort, wie Kindergärten, Kinderwelt, Kuckucksnest und Schule können immer wieder mit unserer Unterstützung rechnen!

Seit 2004 haben wir auch eine Patenschaft für ein deutsches SOS Kinderdorf übernommen.

Einige Spenden gingen auch etwas weiter weg, wie z.B. in Projekte in Rumänien, Indien, Kenia und Ärzte für die dritte Welt.

HERZLICHEN DANK ALLEN, DIE DURCH IHREN EINKAUF DIES ERMÖGLICHEN!